Jugendsozialarbeiterin Carmen Hümmer

04. November 2019

logo neu 500px

jas

Unbenannt

Liebe Schüler, Eltern und Lehrkräfte,

mein Name ist Carmen Hümmer und ich bin seit

Oktober 2019 Jugendsozialarbeiterin an der

Grundschule Creidlitz.

 

JaS richtet sich an:

DICH als Schüler/in, wenn Du...

  • Stress mit Mitschülern oder Freunden,
  • Probleme mit Lehrkräften,
  • Schwierigkeiten Zuhause,
  • Leistungsdruck/Schulschwierigkeiten hast
  • einfach mal jemanden zum Reden brauchst

SIE als Eltern/Erziehungsberechtigte, wenn Sie...

  • sich Sorgen um Ihr Kind machen,
  • sich eine Beratung wünschen,
  • Probleme Zuhause, in der Schule oder im sozialen Umfeld beobachten

SIE als Lehrkraft, wenn Sie...

  • auffälliges Verhalten bei einem Schüler/einer Schülerin oder
  • Probleme in Ihrer Klasse feststellen.

 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) – Was ist das?

JaS ist Ansprechpartner für Schüler/-innen in allen Problemlagen.

JaS fördert und unterstützt Schüler/- innen beim Erwerb sozialer Kompetenzen.

JaS ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Eltern bei erzieherischen Fragen und vermittelt weitergehende Hilfen.

JaS ist ein freiwilliges Angebot, das alle Angelegenheiten grundsätzlich vertraulich behandelt.

 

 
Kontakt:


Carmen Hümmer, Diplom-Pädagogin (Universität)
Telefon:
0162 3264416; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 07.30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 07:30 bis 13.00 Uhr

Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch oder per E-Mail einen Termin!

 

diese Information als pdf downloaden

AGs im Schuljahr 2019/20

07. Oktober 2019

logo neu 500px

AG`s im Schuljahr 2019-2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Schuljahr schulische und außerschulische Arbeitsgemeinschaften anbieten können und bitten Sie, auf beiliegendem Blatt die entsprechende AG für Ihr Kind anzukreuzen.

 

 Montag

(Beginn: 14.10.19)

 

 

13:00 – 14:00 Uhr

14-tägig

 

Tanz AG

Klassen 1-4

Frau Sarah Bischoff

 

Mittwoch

 

 

 

12:15 – 13:00 Uhr

 

Chor AG

Klassen 1-4

Herr Stefan Schunk

 

Mittwoch

 

 

 

13:00 – 13:45 Uhr

 

Gitarren AG

Nur für Anfänger

Klassen 1-4

Herr Tobias Schick

 

Donnerstag

 

 

12:15 – 13:00 Uhr

 

Bewegung und Entspannung

Klassen 1-2

Frau Julia Reinhardt

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sarah Bischoff

Stellvertr. Schulleiterin

Schwimmplan 2018/2019

18. Januar 2019

logo neu 500px

Kombiklasse 3/4

Dienstag, 18.09.2018
Dienstag, 02.10.2018
Dienstag, 16.10.2018

Herbstferien 29.10. – 02.11.2018

Dienstag, 06.11.2018
Dienstag, 20.11.2018
Dienstag, 04.12.2018
Dienstag, 18.12.2018

Weihnachtsferien 27.12. – 04.01.2019

Dienstag, 15.01.2019
Dienstag, 29.01.2019
Dienstag, 12.02.2019
Dienstag, 26.02.2019

Faschingsferien 04.03. – 08.03.2019

Dienstag, 19.03.2019
Dienstag, 02.04.2019

Osterferien 15.04. – 26.04.2019

Dienstag, 30.04.2019
Dienstag, 14.05.2019
Dienstag, 28.05.2019

Pfingstferien 11.06. – 21.06.2019

Dienstag, 25.06.2019
Dienstag, 09.07.2019
Dienstag, 23.07.2019

Elternbrief "Vom Kindergartenkind zum Schulkind

11. Februar 2019

logo neu 500px

- Wissenswertes für Eltern von Schulanfängern -

 NEUER TERMIN!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

unserer zukünftigen Schulanfänger,

wenngleich bis 10. September 2019 noch lange Zeit ist, möchten wir Sie schon zum jetzigen Zeitpunkt über Fragen zum Thema Einschulung und Schulanfang informieren und beraten. Die Erfahrung zeigt, je früher dieses Thema angesprochen wird, desto entspannter kann der Übergang vom Kindergarten in die Schule vorbereitet werden.

Wir laden Sie deshalb herzlich zu einer Informationsveranstaltung am

 

MONTAG 18.02.2019, um 19:00 Uhr

in die Schule Creidlitz, Erdgeschoss, Zimmer 1 - Mittagsbetreuung

 ein.

 Im Zentrum der Veranstaltung stehen folgende Themenbereiche:

- Wie ist der organisatorische Ablauf der Einschulung?

- Wann ist mein Kind schulpflichtig?

- Kann mein Kind vorzeitig eingeschult oder zurückgestellt werden?

- Ist mein Kind schulfähig?

- Was kann man von einem Schulanfänger erwarten?

- Was sollte bis zum Schulanfang noch (nicht) getan werden?

Darüber hinaus bitten wir Sie, schon einmal den Termin für die Schuleinschreibung, am Donnerstag, 14.03.2019 vorzumerken. Die genaue Uhrzeit teilen wir Ihnen in einem gesonderten Schreiben mit.

Bitte schicken Sie uns bis Freitag, 01.02.2019 den Fragebogen zurück oder bringen diesen spätestens am Montag, 11.02.2019 zur Informations-veranstaltung mit.

Wir freuen uns, Sie in unserer Schule willkommen zu heißen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Cathrin Carl                      

Stellvertr. Schulleiterin

1. Elternbrief 2018/19

26. Oktober 2018

logo neu 500px


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass wir reibungslos in das neue Schuljahr gestartet sind. Anbei in gewohnter Art und Weise wieder einige Informationen:

1. Schulisches Personal

1.1 Schulleitung

Rektorin: Dr. Karina Kräußlein-Leib

Stellvertretende Schulleiterin: Cathrin Carl

Frau Carl ist telefonisch unter 09561/18246 zwischen 7:30 und 7:45 Uhr erreichbar. Frau Kräußlein-Leib ist montags von 8:00 – 9:30 Uhr vor Ort. Darüber hinaus können Sie selbstverständlich gerne auch Gesprächstermine vereinbaren.

 

1.2 Sekretariat

Unsere Sekretärin Frau Petra Neundorf ist am Montag und am Donnerstag von 7:30 -12.30 Uhr im Sekretariat anwesend.

 

1.3 Klassenleitungen und Sprechstunden

1/2f a   Frau Katharina Günther             Dienstag von 11:30 - 12:15 Uhr      

1/2f b   Frau Cathrin Carl                        Mittwoch von 12:15 - 13:00 Uhr

3/4k     Frau Sarah Bischoff                    Dienstag von  12:15 - 13.00 Uhr

Für Auskünfte über die schulischen Leistungen und das Verhalten Ihres Kindes stehen Ihnen die Lehrkräfte in der wöchentlichen Sprechstunde zur Verfügung. Bitte melden Sie sich hierzu immer vorher an. Für alle Eltern findet am 22.11.2018 ein Elternsprechtag statt, auch im zweiten Schulhalbjahr findet im April ein Elternsprechtag für die Eltern der Jahrgangsstufen 1 bis 4 statt.

...weiterlesen